made by: instylez | mediziehm
  Krafttraining HIT

Diese Seite gestattet Ihnen einen Einblick in die Diplomarbeit von Alexander
Schischek und Tobias Zamhöfer und ermöglicht die Kontaktaufnahme zu
den Autoren für weitere Informationen zum High-intensity-training.

Beim HIT (Syn.: Hochintensitätstraining) handelt es sich um eine gering-
volumige Trainingsmethode, die mit Hilfe von Intensitätstechniken die
Muskulatur über den Punkt des momentanen Muskelversagens hinaus
belastet. Durch die extreme Ausbelastungsintensität, d.h. die enorme
Entleerung der Energiespeicher in Verbindung mit einer bestimmten
Spannungshöhe und –dauer wird diese Trainingsvariante zu einer sehr
effektiven, zeitökonomischen, aber auch gefährlichen Alternative zum
Mehrsatztraining.

Besuchen Sie unsere gemeinsame Zusammenarbeit im Bereich
Personal Training, Firmenfitness und Gesundheitskurse.
  zur Seite